Geschichte des David-Chors

Tradition seit über 70 Jahren

Der DAVID-CHOR aus Eferding kann auf eine 70-jährige, erfolgreiche Geschichte als einer der führenden Klangkörper Oberösterreichs zurückblicken. Im Juli 1948 erfolgte der erste Auftritt mit Werken von Johann Nepomuk David. Die Pflege des Liedguts seines Namensgebers, des Eferdinger Musikprofessors und Komponisten J.N. David, ist auch heute noch ein besonderes Anliegen des Chorensembles. Das vielseitige Repertoire des DAVID-CHORS umfasst neben klassischer geistlicher und weltlicher Musik auch traditionelle Volkslieder und moderne Chorliteratur. Gerne wird der Chor mit seinen Sängerinnen und Sängern aus der Region Eferding auch zur Uraufführung zeitgenössischer Werke eingeladen. Von der Gründung bis in unsere Zeit standen dem DAVID-CHOR immer führende Musikpädagogen als Chorleiter zur Verfügung, die Garanten für die hohe Qualität der musikalischen Darbietungen des Chores waren:

Chorleiter

  • Helmut Eder (1948 – 1962)
  • Wilhelm Pittrof (1962 – 1983)
  • Ernst Dunshirn (1983 – 1997)
  • Rudolf Jungwirth (1997 – 2006)
  • Kurt Dlouhy (2006 – 2016)

In den letzten Jahren wirkte der DAVID-CHOR immer wieder erfolgreich an großen Chor- und Orchesterwerken mit, zuletzt 2016 bei einem Großkonzert mit Mendelssohns „Lobgesang“ anlässlich der OÖ. Landesausstellung in Stadl-Paura. Bekannt ist der Chor auch für seine kleinen aber feinen A-cappella-Konzerte, die beim Publikum immer wieder großen Anklang finden.

Jüngere Geschichte

Nach einer schöpferischen Pause von einem Jahr startete der DAVID-CHOR bei den David-Tagen in Eferding im November 2017 unter dem Dirigat der Musikpädagogin Andrea Wögerer neu durch. Im Jahr 2018 standen unter der Leitung des Linzer Musikpädagogen Stefan Kaltenböck die Aufführung des zeitgenössischen Oratoriums „The Peacemakers“ des Walisischen Komponisten Sir Karl Jekins in Eferding und in Dachsberg sowie ein Adventkonzert anlässlich 70 Jahre DAVID-CHOR in der Klosterkirche Pupping auf dem Programm. Im Mai 2019 waren die Sängerinnen und Sänger des DAVID-CHORES bei der Aufführung des Haydn-Oratoriums „Die Jahreszeiten“ gemeinsam mit der Linzer Singakademie unter der Gesamtleitung von Alexander Koller musikalisch engagiert.

Scroll Up
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen