Wir trauern um Fridolin Dallinger

Warning: Undefined array key "margin_above" in /home/.sites/83/site1518/web/wp-content/plugins/ultimate-social-media-icons/libs/controllers/sfsiocns_OnPosts.php on line 440 Warning: Undefined array key "margin_below" in /home/.sites/83/site1518/web/wp-content/plugins/ultimate-social-media-icons/libs/controllers/sfsiocns_OnPosts.php on line 441
Fridolin Dallinger
Auch anlässlich des 60jährigen Bestandsjubiläums unseres David-Chors 2008 hat er uns musikalisch begleitet und hielt die Ladatio für unseren Chor.

Wir verlieren mit Fridolin Dallinger einen Künstler von vorbildlicher Vielseitigkeit. Er hat mit seiner Musik und seinem persönlichen Einsatz den David-Chor über Jahrzehnte begleitet und unser Repertoire durch seine Kompositionen bereichert.

Unvergesslich ist sein „Lob einer alten Stadt“, eine Festkantate zur 750-Jahr-Feier der Stadterhebung Eferdings, die er nach Texten von Carl Maria Eckmair komponierte. Das Werk wurde von uns als Davidchor mit Mitgliedern des Brucknerorchesters und der Stadtkapelle Eferding aufgeführt. Hiervon wurde auch eine LP herausgebracht.

Viele Chorwerke von Fridolin Dallinger durften wir auch uraufführen, so wie etwa „Die Heizelmännchen“ 1973. Dallinger war u. a. Träger des Ehrenringes und Ehrenbürger der Stadtgemeinde Eferding. Für sein Wirken wurde er außerhalb seiner Heimatstadt vielfach ausgezeichnet: unter anderem mit dem Österreichischen Staatspreis für Musik sowie 2003 mit dem Anton-Bruckner-Preis des Landes Oberösterreich. 2008 wurde er zudem mit der Kulturmedaille des Landes Oberösterreich bedacht.

Am 28. Oktober 2020 verstarb Fridolin Dallinger im 88. Lebensjahr. Der Eferdinger bewies lebenslang seine vielseitigen Talente als Komponist, Musiker, Pädagoge, Kritiker und Maler. Die Musik war nicht seine einzige Leidenschaft. Neben den Klangfarben brachte er die Farben auch auf die Leinwand. Seine Liebe zur Natur spiegelte sich in unzähligen Landschaftsaquarellen wider.

Dem David-Chor war Fridolin immer freundschaftlich verbunden, hatte er ja auch beim Gründer des Chores, Prof. Helmut Eder, studiert. Für sein kompositorisches Schaffen waren ihm der ebenfalls in Eferding geborene Johann Nepomuk David und der in dieser Stadt längere Zeit wirkende Helmut Eder Vorbilder.

Der David-Chor wird Fridolin Dallinger stets ein ehrendes Andenken bewahren und ihn als Mentor und Freund sehr vermissen. Seine Musik wird uns aber immer begleiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen